Links: Bautzen / Rechts: Teilnhemern
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft/Umwelt/Politik >> Psychologie

Seite 1 von 1

freie Plätze Encouraging (Ermutigungs)-Training

(Bautzen, ab Di., 30.10., 18.00 Uhr )

Ermutigung ist alles, was Du aussendest (verbal oder nonverbal), das andere und auch Du selbst als positive Zeichen annehmen.
Encouraging steht für Ermutigung und für ein von Individualpsychologen erarbeitetes Konzept, dass die praktische Anwendung der Ermutigung erlernbar macht. Aus den Grundideen von Theo Schoenaker und den Erkenntnissen der Ermutigungspädagogik von Rudolf Dreikurs entwickelte Regula Hagenhoff (Leitung des Adler-Dreikurs-Institutes) das heutige Encouraging-Training.
Ziel ist es, aus der Fehlerorientiertheit herauszuwachsen- hin zu den Ressourcen und Möglichkeiten. Stück für Stück wächst das Vertrauen in Dich selbst und in die Überzeugung:
So, wie du bist, bist du genug.
Encouraging-Training bedeutet:
-Erkennen neuer Wege in der Beziehungsgestaltung
Dein erlerntes "Handwerkszeug" ermöglicht es Dir, bewusst Beziehungen positiver zu gestalten.
-das Umdenken von der Fehlerbezogenheit hin zum Erkennen von Ressourcen und Möglichkeiten:
Lerne, Dich selbst besser anzunehmen und Deine Stärken zu sehen.
Liebevoller schaust Du auf Dich selbst und auf andere.
-das Setzen konkreter Ziele:
Du lernst, Altes loszulassen, Dich aus schwierigen Situationen zu befreien, konkrete Ziele zu setzen und Neues zu beginnen.
-das Üben/Trainieren neuer Verhaltensmuster:
In kleinen leichten Schritten üben die Teilnehmer neues Denken und Handeln. Das macht es möglich, mutig Veränderungen zu leben.
Üben ist Weiterentwicklung.
Gewaltfreie Kommunikation dient der friedlichen Lösung von Konflikten im persönlichen wie im beruflichen Umfeld - Lösungen, die auf gegenseitigem Respekt basieren
» Gewaltfreie Kommunikation fördert den wertschätzenden Umgang miteinander in allen Lebensbereichen
» Bedürfnisse erfüllen, die Ihren Werten und den denen der anderen gerecht werden
In diesem Workshop ...
... werden Sie verstehen, was Sie sagen, wenn Sie etwas sagen - unser allgemein üblicher Sprachgebrauch
... erkennen Sie, dass es förderlich ist, Konflikte durch Kooperation zu lösen und Verbindungen mit anderen Menschen zu schaffen, die nachhaltig befriedigend sind
... erfahren Sie, wie Sie Ärger und Frustration umwandeln können, wie Sie Ihre Bedürfnisse so erfüllen, dass sie bereichernd wirken - ganz praktisch!

Seite 1 von 1

Kontakt

Kreisvolkshochschule Bautzen
Regionalstelle Bautzen

Dr.-Peter-Jordan-Str. 21
02625 Bautzen

Tel.: 03591 27229-0
Fax: 03591 27229-19
E-Mail: info@kvhsbautzen.de

Regionalstelle Kamenz
Macherstr. 144a
01917 Kamenz

Tel.: 03578 309630
Fax: 03578 309755
E-Mail: info.kamenz@kvhsbautzen.de

Außenstelle Radeberg
Tel.: 03528 4163-83
Fax: 03528 4163-88
E-Mail: info.radeberg@kvhsbautzen.de

Öffnungszeiten

Regionalstellen Bautzen und Kamenz
Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag:
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr 

Außenstelle Radeberg
Dienstag:
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag:
09:00 - 12:00 Uhr