Links: Bautzen / Rechts: Teilnhemern
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur, Gestalten >> Textiles Gestalten

Seite 1 von 3

Defekt, zu eng, zu weit, zu kurz, verfärbt oder einfach ein Fehlkauf? Nächster Weg Kleiderspende? Schauen Sie doch einfach vorher mal mit diesen Sachen in meinem Kurs vorbei! Ich zeige Ihnen, wie Sie diesen Sachen ein zweites Leben schenken können. Egal ob für Sie, Ihre Sprösslinge oder auch als Alltagshelfer; den Möglichkeiten sind bei diesem Thema nur die Grenzen der eigenen Fantasie gesetzt.
Sie brauchen keine Kenntnisse im Umgang mit einer Nähmaschine, denn sämtliche Werke bedürfen keines Nähens.
Im Kurs werden die Teilnehmer Schritt für Schritt mit Grundbegriffen des Nähens sowie der Bedienung der Nähmaschine vertraut gemacht. Vorteilhaft ist es jedoch, sich vorab schon einmal die Funktion der Nähmaschine angesehen zu haben. Erste Nähversuche und -übungen bilden die Grundlage für eigene selbstständige Näharbeiten. So können bunte Tragetaschen, lustige Utensilienkörbe, Kissenbezüge, Platzdeckchen, Buchhüllen oder Kleiderhüllen mit Zubehör-Organizer nach speziell ausgearbeiteten Nähanleitungen entstehen. Hinweise für Änderungs- und Ausbesserungsarbeiten sowie Möglichkeiten der optimalen Anwendung der eigenen Nähmaschine werden angesprochen. Es wird an der eigenen Nähmaschine genäht. Stoffe für die ersten Nähversuche können mitgebracht oder im Kurs erworben werden.

freie Plätze Klöppeln Grundlagen und Anregungen

(Bautzen, ab Di., 4.2., 16.15 Uhr )

Ein altes Handwerk von Grund auf erlernt und mit Fleiß und Ausdauer zu Musterbändern, Fensterbildern, Behang für Zweige, kleinen Dekorationen, Weihnachtsselementen oder Deckchen umgesetzt. Dieser Kurs ist für alle, die einen Klöppelsack, mindestens zwölf Paar Klöppel und den Willen zum Erlernen dieser schönen Handarbeitskunst besitzen.

freie Plätze Filzen Grundkurs

(Bautzen, ab Mi., 26.2., 18.00 Uhr )

Wenn Sie sich das Vergnügen mit der Hand noch selbst etwas Herstellen zu wollen gönnen möchten, haben Sie hier die Möglichkeit mit viel Gefühl die ersten Schritte im Umgang mit Schafwolle und deren Veränderung im Filzprozess zu erfahren.
Der jeweils zweite Termin ist als Alternative gedacht, kann aber auch zur Festigung des Gelernten und zur Vollendung des Geschaffenen genutzt werden.
Warum lässt sich Schafwolle filzen? Aufbau, Behandlung, Wirkung und Einsatz von Wasser und Seife bei unserem Arbeitsmaterial einfach erklärt am Beispiel von Kugel und Schnur für die Weiterverarbeitung zu Schmuck.

freie Plätze Filzen Grundkurs

(Bautzen, ab Mi., 4.3., 18.00 Uhr )

Wenn Sie sich das Vergnügen mit der Hand noch selbst etwas Herstellen zu wollen gönnen möchten, haben Sie hier die Möglichkeit mit viel Gefühl die ersten Schritte im Umgang mit Schafwolle und deren Veränderung im Filzprozess zu erfahren.
Der jeweils zweite Termin ist als Alternative gedacht, kann aber auch zur Festigung des Gelernten und zur Vollendung des Geschaffenen genutzt werden.
Warum lässt sich Schafwolle filzen? Aufbau, Behandlung, Wirkung und Einsatz von Wasser und Seife bei unserem Arbeitsmaterial einfach erklärt am Beispiel von Kugel und Schnur für die Weiterverarbeitung zu Schmuck.

freie Plätze Filzen Grundkurs

(Bautzen, ab Mi., 11.3., 18.00 Uhr )

Wenn Sie sich das Vergnügen mit der Hand noch selbst etwas Herstellen zu wollen gönnen möchten, haben Sie hier die Möglichkeit mit viel Gefühl die ersten Schritte im Umgang mit Schafwolle und deren Veränderung im Filzprozess zu erfahren.
Der jeweils zweite Termin ist als Alternative gedacht, kann aber auch zur Festigung des Gelernten und zur Vollendung des Geschaffenen genutzt werden.
Warum schrumpft die Wolle mal mehr mal weniger? Wieso werden Löcher und wie wird der Rand gerade? An einfachen Flächen gehen wir den Fragen auf den Grund und probieren selbst.

freie Plätze Filzen Grundkurs

(Bautzen, ab Mi., 18.3., 18.00 Uhr )

Wenn Sie sich das Vergnügen mit der Hand noch selbst etwas Herstellen zu wollen gönnen möchten, haben Sie hier die Möglichkeit mit viel Gefühl die ersten Schritte im Umgang mit Schafwolle und deren Veränderung im Filzprozess zu erfahren.
Der jeweils zweite Termin ist als Alternative gedacht, kann aber auch zur Festigung des Gelernten und zur Vollendung des Geschaffenen genutzt werden.
Warum schrumpft die Wolle mal mehr mal weniger? Wieso werden Löcher und wie wird der Rand gerade? An einfachen Flächen gehen wir den Fragen auf den Grund und probieren selbst.

freie Plätze Filzen Grundkurs

(Bautzen, ab Mi., 25.3., 18.00 Uhr )

Wenn Sie sich das Vergnügen mit der Hand noch selbst etwas Herstellen zu wollen gönnen möchten, haben Sie hier die Möglichkeit mit viel Gefühl die ersten Schritte im Umgang mit Schafwolle und deren Veränderung im Filzprozess zu erfahren.
Der jeweils zweite Termin ist als Alternative gedacht, kann aber auch zur Festigung des Gelernten und zur Vollendung des Geschaffenen genutzt werden.
Filzen ohne Wasser und Seife? Ja, das geht. Wir lernen die verschiedenen Filznadeln kennen und richtig anwenden. Dabei können Handschmeichler oder Osterschmuck entstehen.

freie Plätze Filzen Grundkurs

(Bautzen, ab Mi., 1.4., 18.00 Uhr )

Wenn Sie sich das Vergnügen mit der Hand noch selbst etwas Herstellen zu wollen gönnen möchten, haben Sie hier die Möglichkeit mit viel Gefühl die ersten Schritte im Umgang mit Schafwolle und deren Veränderung im Filzprozess zu erfahren.
Der jeweils zweite Termin ist als Alternative gedacht, kann aber auch zur Festigung des Gelernten und zur Vollendung des Geschaffenen genutzt werden.
Filzen ohne Wasser und Seife? Ja, das geht. Wir lernen die verschiedenen Filznadeln kennen und richtig anwenden. Dabei können Handschmeichler oder Osterschmuck entstehen.

freie Plätze Filzen Grundkurs

(Bautzen, ab Mi., 8.4., 18.00 Uhr )

Wenn Sie sich das Vergnügen mit der Hand noch selbst etwas Herstellen zu wollen gönnen möchten, haben Sie hier die Möglichkeit mit viel Gefühl die ersten Schritte im Umgang mit Schafwolle und deren Veränderung im Filzprozess zu erfahren.
Der jeweils zweite Termin ist als Alternative gedacht, kann aber auch zur Festigung des Gelernten und zur Vollendung des Geschaffenen genutzt werden.
Das Kleid der Fee hauchdünn wie Blüten und Blätter trocken filzen ist schon eine Herausforderung. Mit viel Geduld und feinem Gespür für die Filznadel wollen wir uns an Blüten und Blätter heranwagen und diese vielleicht auch als kleine Fee weiterwachsen lassen.

Seite 1 von 3

Kontakt

Kreisvolkshochschule Bautzen
Regionalstelle Bautzen

Dr.-Peter-Jordan-Str. 21
02625 Bautzen

Tel.: 03591 27229-0
Fax: 03591 27229-19
E-Mail: info@kvhsbautzen.de

Regionalstelle Kamenz
Macherstr. 144a
01917 Kamenz

Tel.: 03578 309630
Fax: 03578 309755
E-Mail: info.kamenz@kvhsbautzen.de

Außenstelle Radeberg
Tel.: 03528 4163-83
Fax: 03528 4163-88
E-Mail: info.radeberg@kvhsbautzen.de

Öffnungszeiten

Regionalstellen Bautzen und Kamenz
Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag:
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr 

Außenstelle Radeberg
Dienstag:
09:00 - 12:00 Uhr und

Donnerstag:
09:00 - 12:00 Uhr 13:00-18:00 Uhr