Links: Bautzen / Rechts: Teilnhemern
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Gesundheitspflege, Selbsthilfe

Seite 1 von 1

Haben Sie auch Lust, ihren Tee einmal selbst zu sammeln? Vorbilder wie Hildegard von Bingen, Eva Aschenbrenner oder Wolf-Dieter-Storl sind uns dabei behilflich. Viele Menschen haben schon etwas von der Heilkraft der Wildkräuter gehört. Aber wann sammel ich Kräuter und wie kann man sie am besten verarbeiten und für sich nutzen?
Warum nicht eine Salbe gegen juckende Mückenstiche herstellen oder einen Entschlackungstee sammeln? Es gibt so viele Möglichkeiten, denn "gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen."
Der Kurs besteht aus 2Theorie - Terminen und einer Kräuterwanderung.
Treffpunkt für die Wanderung: Wiesa, Parkplatz Gaststätte "Zur Eisenbahn"

freie Plätze Vortrag "Die Meridianmassage" Theorie und Praxis

(Kamenz, ab Mi., 12.5., 18.30 Uhr )

Die Meridianmassage ist eine traditionsreiche, asiatische Behandlungsform, die darauf abzielt, den Energiefluss in den Meridianen zu harmonisieren und energetisch auszugleichen. Sie beruft sich auf die Theorie der Traditionellen Chinesischen Medizin. Das sanfte Ausstreichen der Körpermeridiane kann den Energiefluss im Körper anregen und harmonisieren, dabei Blockaden lösen und somit Selbstheilungskräfte des Körpers anregen oder aber einfach nur entspannen.

freie Plätze Augentraining

(Bischofswerda, ab Mi., 19.5., 18.00 Uhr )

Wir widmen seit jeher unseren Augen viel zu wenig Aufmerksamkeit. Unser Glaube, dass uns bei Verringerung der Sehschärfe nur eine Brille helfen könnte, steht dem Erhalt des guten Sehens am meisten im Wege.
Durch tägliche einfache Übungen können Sie Ihr Sehen stark verbessern und in manchen Fällen vielleicht sogar die Brille wieder im Schrank verschwinden lassen.
Die Kursleiterin lädt Sie zu einem Informationsabend darüber ein, welche Übungen helfen können, unser Sehen wieder nachhaltig zu verbessern.

freie Plätze Heiler am Wegesrand

(Radeberg, ab Do., 24.6., 18.00 Uhr )

Die Wirkungen klassischer Heilpflanzen wie Salbei oder Thymian sind weitgehend geläufig. Doch was wissen wir über Brennnessel, Giersch und Co.? In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit Fragen wie: Welche essbaren Pflanzen wachsen vor unserer Haustür? Wie sammele ich Wildpflanzen richtig?
Je nach Verfügbarkeit könen die vorgestellten Wildpflanzen im Kurs "am lebenden Objekt" kennengelernt und verkostet werden. Wenn Sie immer schon wissen wollten, was für ein "Unkraut" in Ihrem Garten wächst - womöglich kann man ja was daraus machen? Bringen Sie gern ein Exemplar oder Foto mit!

Seite 1 von 1

Kontakt

Kreisvolkshochschule Bautzen
Regionalstelle Bautzen

Postplatz 3
02625 Bautzen

Tel.: 03591 27229-0
Fax: 03591 27229-19
E-Mail: info@kvhsbautzen.de

Regionalstelle Kamenz
Macherstr. 144a
01917 Kamenz

Tel.: 03578 309630
Fax: 03578 309755
E-Mail: info.kamenz@kvhsbautzen.de

Außenstelle Radeberg
Tel.: 03528 4163-83
Fax: 03528 4163-88
E-Mail: info.radeberg@kvhsbautzen.de

Öffnungszeiten

Regionalstellen Bautzen und Kamenz
Mo-Di    09:00 - 12:00  / 13:00 - 16:00 Uhr
Do         09:00 - 12:00  / 13:00 - 18:00 Uhr
Fr          09:00 - 12:00 Uhr   

Außenstelle Radeberg 
Di       09:00 - 12:00 
Do      09:00 - 12:00 / 13:00 -18:00 Uhr