Links: Bautzen / Rechts: Teilnhemern
02.07.2019

Ausschreibung Teilzeitstelle für Projekt "Reallabor-Ansatz zur ökologischen und ökonomischen Grundbildung"


Im Eigenbetrieb „Kreismusikschule/Kreisvolkshochschule Bautzen“ des Landkreises Bautzen, Betriebsteil „Kreisvolkshochschule“, ist zum 09.09.2019 eine Teilzeitstelle als

Mitarbeiter für Projekt „Entwicklung, Erprobung und Verbreitung eines Bildungsformates im Sinne des Reallabor-Ansatzes zur ökologischen und ökonomischen Grundbildung im ländlichen Raum“

Wir bieten

eine bis 31.12.2021 befristete Stelle. Der Beschäftigungsumfang beträgt wöchentlich 20 Stunden (50% einer Vollzeitstelle). Die Bezahlung erfolgt nach TVöD (Entgeltgruppe 12). Arbeitsort ist der Landkreis Bautzen, vorrangig Kamenz und Nebelschütz.

Ihre Aufgaben

  • Konzeption und Durchführung eines Lernformates im Sinne des Reallaboransatzes zur ökonomischen und ökologischen Grundbildung im ländlichen Raum
  • Inhaltliche-fachliche, didaktische und wirtschaftliche Planung des Lernformates
  • Kooperation mit fachlich befassten Institutionen, Behörden, Verbänden
  • Abstimmung einer wissenschaftlichen Begleitforschung
  • Moderation der Kursveranstaltungen
  • Planung, Steuerung des Einsatzes von Referenten und Fachpartnern
  • Evaluation von Veranstaltungen im Rahmen des Projektes
  • Unterstützung der Übertragung des Lernformates in andere Regionen Sachsens

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Mehrjährige Erfahrungen und Fachkenntnisse im Bereich kommunale Entwicklung und nachhaltige regionale Entwicklung
  • Erfahrung im Bereich der Erwachsenenbildung und der Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Veranstaltungsmoderation und Moderation von Bürgerbeteiligungsprozessen
  • Teamfähigkeit, Engagement, Belastbarkeit
  • Organisationsvermögen, Flexibilität
  • Hohes Maß an selbständigem und verantwortungsbewusstem Arbeiten
  • Sichere mündliche und schriftliche Kommunikation
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Führerschein Kl. B und Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW´s für dienstliche Fahrten

Bewerbungsmöglichkeiten:

Schriftlich an die Kreisvolkshochschule Bautzen, Regionalstelle Kamenz, Macherstr. 144a, 01917 Kamenz.

Schwerbehinderte und Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben.

Die Bewerbungsfrist endet am 26.07.2019

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber vernichtet bzw. können bis zum 31.08.2019 in der Kreisvolkshochschule, Macherstraße 144 a in 01917 Kamenz abgeholt werden. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines entsprechend adressierten und frankierten Rücksendeumschlages. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

 

Ihr Ansprechpartner: Leiter der Kreisvolkshochschule Bautzen, Herr Klaus Helbig, Telefon: 03578 – 3090210  Email: klaus.helbig@kvhsbautzen.de


Kontakt

Kreisvolkshochschule Bautzen
Regionalstelle Bautzen

Dr.-Peter-Jordan-Str. 21
02625 Bautzen

Tel.: 03591 27229-0
Fax: 03591 27229-19
E-Mail: info@kvhsbautzen.de

Regionalstelle Kamenz
Macherstr. 144a
01917 Kamenz

Tel.: 03578 309630
Fax: 03578 309755
E-Mail: info.kamenz@kvhsbautzen.de

Außenstelle Radeberg
Tel.: 03528 4163-83
Fax: 03528 4163-88
E-Mail: info.radeberg@kvhsbautzen.de

Öffnungszeiten

Regionalstellen Bautzen und Kamenz
Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag:
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr 

Außenstelle Radeberg
Dienstag:
09:00 - 12:00 Uhr und

Donnerstag:
09:00 - 12:00 Uhr 13:00-18:00 Uhr