Links: Bautzen / Rechts: Teilnhemern
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 21.10.2017:

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Maltreff am Samstag - Thema: "Schiffe im und am Wasser ..."

(Bautzen, ab Sa., 21.10., 10.00 Uhr )

Ein spannendes Thema und eine Herausforderung für jeden Maler.
Diese Kursreihe vermittelt neben dem Spaß am Zeichnen und Malen auch theoretische Grundlagen (Perspektiven, Bildtiefe, Licht und Schatten). Gemalt wird in verschiedenen Techniken (Aquarell, Farbstiften, Kreide, Acryl). Für Einsteiger und Fortgeschrittene.

freie Plätze Selbstverteidigungskurs für Frauen

(Bautzen, ab Sa., 21.10., 9.00 Uhr )

Sich wohler fühlen im Alltag, sich der eigenen Kraft und Stärke bewusst sein,
selbstbewusst auftreten, Ängste reduzieren, die Wehrhaftigkeit steigern und vieles
mehr: Immer wieder berichten Frauen von den positiven Auswirkungen, die der
Besuch eines Selbstverteidigungskurses hinterlassen hat. Es gibt verschiedene
Kurse, wichtig ist es, den passenden zu finden. Es ist wichtig, zwischen
Selbstverteidigung und Kampfsport zu unterscheiden. Das Erlernen einer
traditionellen Kampfsportart (z.B. Judo, Karate) ist zwar empfehlenswert, weil es die
Selbstsicherheit fördert, das Reaktionsvermögen verbessert und Techniken der
Selbstverteidigung vermittelt, aber es ist kein Ersatz für den Besuch eines
frauenspezifischen Selbstverteidigungskurses. In diesen sind Frauen und Mädchen
unter sich und meist geht es nicht nur um das Erlernen körperlicher Techniken.
Genauso wichtig ist der Erfahrungsaustausch, die Auseinandersetzung mit den
eigenen Einstellungen, die Stärkung des Selbstvertrauens. Die Trainer sollen
Kenntnisse über die Lebensrealitäten von Frauen und Mädchen, über die
Rollenzuschreibungen und über Ausmaß, Formen und gesellschaftliche Ursachen
der Gewalttätigkeit von Männern gegenüber Frauen besitzen. Konzepte frauenspezifischer
Selbstverteidigungskurse gehen davon aus, dass jede Frau fähig ist,
sich zu wehren, unabhängig von der individuellen körperlichen Konstitution. Die
körperlichen Techniken sollen einfach zu erlernen und sofort anwendbar sein. Die
Methode soll so erlernt werden können, dass sie auch in Gefahrmomenten, ohne
nachzudenken, sofort einsetzbar ist. Bei einem Angriff gilt es, gerade die
Schrecksekunde rasch überwinden zu können, um reaktionsfähig zu bleiben. Die
Dauer eines Kurses ist kein Maßstab für die Qualität. Eine Grundlage in
Selbstverteidigung und Selbstbehauptung kann in acht bis zehn Stunden erworben
werden. Es ist jedoch unbedingt erforderlich, Auffrischungskurse zu besuchen, um
das Gelernte immer wieder zu üben und zu festigen.
Bitte mitbringen: A4- Block und Stifte in mehreren Farben.

Anmeldung möglich Trommelsolo im orientalischen Tanz

(Kamenz, ab Sa., 21.10., 10.00 Uhr )

Der Höhepunkt einer Bauchtanzdarbietung ist das orientalische Trommelsolo. Da die Musik reine Perkussion ist, fördert sie mit Tempo und Raffinesse die Körperbeherrschung der Tänzerin. Im Workshop lernen die Teilnehmerinnen wie Trommelakzente und arabische Rhythmen gekonnt in Bewegung umgesetzt werden können; dabei dürfen Hüft- und Schulterschimmies natürlich nicht fehlen. Es wird eine mitreißende Choreografie vermittelt, die Stimmung bringt und einfach Spaß macht.
Vorkenntnisse von mindestens 2 Semestern Bauchtanzerfahrung sind empfehlenswert.
"Wie kann man in 5 Stunden das 10-Finger-Tastschreiben erlernen, wofür man sonst etwa 40 Stunden benötigt?" Die Antwort ist einfach: Wir arbeiten mit Methoden, die den Aufbau und die Funktionsweise des menschlichen Gehirns berücksichtigen und so den Lernprozess beschleunigen und die Gedächtnisleistung steigern. Um Schreibsicherheit und Geschwindigkeit zu erreichen, ist einige Wochen lang 15 Minuten tägliches Üben erforderlich. Arbeitsbuch und Lizenz für Übungssoftware sind in der Kursgebühr enthalten. Am 2. und 4. Kurstag werden die wichtigsten Regeln der DIN 5008 behandelt; daher endet der Unterricht erst um 12:00 Uhr. Arbeitsbuch und Lizenz für Übungssoftware sind in der Kursgebühr enthalten

Seite 1 von 1

Kontakt

Kreisvolkshochschule Bautzen
Regionalstelle Bautzen

Dr.-Peter-Jordan-Str. 21
02625 Bautzen

Tel.: 03591 27229-0
Fax: 03591 27229-19
E-Mail: info@kvhsbautzen.de

Regionalstelle Kamenz
Macherstr. 144a
01917 Kamenz

Tel.: 03578 309630
Fax: 03578 309755
E-Mail: info.kamenz@kvhsbautzen.de

Außenstelle Radeberg
Tel.: 03528 4163-83
Fax: 03528 4163-88
E-Mail: info.radeberg@kvhsbautzen.de

Öffnungszeiten

Regionalstellen Bautzen und Kamenz
Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag:
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr 

Außenstelle Radeberg
Dienstag:
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag:
09:00 - 12:00 Uhr