Links: Bautzen / Rechts: Teilnhemern
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft/Umwelt/Politik >> Erziehungsfragen, Pädagogik

Seite 1 von 1

"Sprachreich" ist ein logopädisch fundiertes Konzept zur Sprachförderung im Alltag. Damit ist es überall und jederzeit einsetzbar, insbesondere in Kindertagesstätten. Es profitieren alle Kinder von 0- 6 Jahren: deutschmuttersprachliche Kinder ebenso wie Kinder, für die Deutsch die zweite oder dritte Sprache ist.
Ergänzungswissen: Sprachstörungen

freie Plätze Elternabend: Gesundheitspflege mit Meridianmassage

(Kamenz, ab Do., 11.1., 19.00 Uhr )

In dieser Veranstaltung wird die Meridianmassage als eine traditionsreiche, asiatische Behandlungsform vorgestellt. Sie fördert über den Körperkontakt das Wohlbefinden und den Stressabbau in der Familie. Das sanfte Ausstreichen der Körpermeridiane hilft, den Energiefluss in das energetische Gleichgewicht zu bringen und Blockaden zu lösen.
Somit kann der Körper seine Selbstheilungskräfte besser freisetzen. Der Kurs besteht aus Theorie und Praxis.
Für Krippenkinder.
"Sprachliche Ausgrucksmöglichkeiten von Kindern zu entwickeln und pflegen ist eine zentrale Aufgabedes Kindergartens. " - Wie gelingt es, die Sprachförderung in die alltägliche Arbeit von Erziehern einzubetten und den unterscheidlichen Sprachniveaus von Kindern gerecht zu werden? Dies soll beleuchtet und in praktischen Übungen ausprobiert werden.

freie Plätze Elternzeit: Sprachentwicklung und ihre Störungen

(Bautzen, ab Di., 23.1., 18.30 Uhr )

"Wenn das Sprechen nicht richtig klappen will..." - In dieser Veranstaltung wird ein Überblick über Sprach- und Sprechstörungen gegeben und Möglichkeiten der Beratung und Hilfestellungen werden aufgezeigt.
Alles muss stimmen... - Was aber wenn die Stimme versagt? Sie erfahren mehr über die Funktion des Stimmapparates und Möglichkeiten der Gesunderhaltung der Stimme.
Für Kindergartenkinder.
"Sprachliche Ausgrucksmöglichkeiten von Kindern zu entwickeln und pflegen ist eine zentrale Aufgabedes Kindergartens. " - Wie gelingt es, die Sprachförderung in die alltägliche Arbeit von Erziehern einzubetten und den unterscheidlichen Sprachniveaus von Kindern gerecht zu werden? Dies soll beleuchtet und in praktischen Übungen ausprobiert werden.

freie Plätze Elternzeit: Wie spreche ich Kinder an?

(Bautzen, ab Sa., 3.2., 9.30 Uhr )

Kinder hören und wollen gehört werden. Und doch fragen Sie sich oft, warum Ihr Kind Sie immer wieder dazu bringt, laut zu werden, Sie immer wieder das Gefühl haben, dass Sie sich den Mund fusselig reden und trotzdem nichts passiert. Dann könnte es sein, dass der Empfänger und der Sender auf unterschiedlicher Ebene stehen.
Mit einfachen Tipps und Regeln erfahren Sie in unserer Gesprächsrunde, wie es gelingen kann, mit Ihrem Kind richtig und entspannt zu reden.

freie Plätze Elternzeit: Sprache fördern durch Spielen

(Bautzen, ab Di., 6.2., 18.30 Uhr )

"Die kindliche Sprache zu fördern bedeutet viel mehr und eigentlich etwas ganz anderes als das Sprechen zu üben (U. Hempel)" - Grundlage ist eine wohlwollende, sprechende und kommunizierende Umgebung. Wie Erwachsene und Kinder durch Sprechen und Spielen in Kontakt kommen und dadurch Beziehungen pflegen -als Ausdruck von Nähe und "Verbunden sein" soll Thema in dieser Veranstaltung sein.

Seite 1 von 1

Kontakt

Kreisvolkshochschule Bautzen
Regionalstelle Bautzen

Dr.-Peter-Jordan-Str. 21
02625 Bautzen

Tel.: 03591 27229-0
Fax: 03591 27229-19
E-Mail: info@kvhsbautzen.de

Regionalstelle Kamenz
Macherstr. 144a
01917 Kamenz

Tel.: 03578 309630
Fax: 03578 309755
E-Mail: info.kamenz@kvhsbautzen.de

Außenstelle Radeberg
Tel.: 03528 4163-83
Fax: 03528 4163-88
E-Mail: info.radeberg@kvhsbautzen.de

Öffnungszeiten

Regionalstellen Bautzen und Kamenz
Montag - Mittwoch:
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag:
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr 

Außenstelle Radeberg
Dienstag:
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag:
09:00 - 12:00 Uhr